Introduction into Stressmanagement
Wednesday, May 14th, 19:00 - 21:30

How can I reduce my stress to a minimum?
What can I do if I am in an acute stress situation?
How can I stay calm and relaxed?

Location: Seminar room at BOZM, Nymphenburgerstr. 36

In an interactive express training you will get insights on what you can do to cope better with stress in work life. You will learn some easy techniques for day-to-day use.

Please send us an email if you want to attend.
Attendance only possible with prior registration per email to: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Cost: 10 Euros

 

Offener Vortrag auf Freizeit Messe f.re.e  in Messestadt Ost am Fr, 21.2., 16 Uhr
"Resilienz statt Burnout - Stabilität aufbauen, ausbrennen vermeiden"
In Zusammenarbeit mit dem Burnoutzentrum München und Radio Arabella informiert Mariana Eberhard die Messebesucher darüber was man als Einzelperson und als Firma tun kann, um einem eigenen Burnout oder dem Burnout von Mitarbeitern vorzubeugen. Der Vortrag ist für alle Messebesucher zugänglich.
 

Ernährungsvorträge im Februar
Gesunde Mitarbeiter mit gesunder Ernährung

In Zusammenarbeit mit einer Krankenkasse informiert Health Coaching München in interaktiven Vorträgen über gesunde Ernährung im Beruf. 
12.2. Ernährung im aktiven Berufsalltag 
20.2. Brainfood - mit Ernährung gegen Burnout
Diese Vorträge sind beschränkt auf Mitarbeiter bestimmter Unternehmen.
Wenn Sie ebenfalls einen Vortrag zu einem dieser Themen für Ihr Unternehmen buchen wollen, kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

München vegan - weiterer veganer Supermarkt eröffnet
Seit dem 13.12. hat München nun einen zweiten veganen Supermarkt. In der Baldestraße 21 im Münchner Glockenbachviertel hat die fünfte Filiale der Berliner Supermarktkette eröffnet. Health Coaching München war zur Eröffnung vor Ort. Veganz München verfügt über ein breites Sortiment an pflanzlichen Produkten, 80% der Produkte tragen eine Biokennzeichnung. Eine riesige Auswahl an Fleisch- und Käseersatzprodukten ist verfügbar. So wird es für Münchner noch einfacher noch mehr tierische Produkte durch pflanzliche Produkte zu ersetzen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen positive Auswirkungen auf die Gesundheit durch die Erhöhung des pflanzlichen Anteils auf dem täglichen Speiseplan.
Warum Wohnumfeld, Kriminalität und Verkehrsdichte zu Übergewicht beitragen können
Mehr als die Hälfte der Deutschen ist übergewichtig, ein Viertel sogar adipös. Die Kieler Adipositas-Präventionsstudie (KOPS) bestätigt, dass das unmittelbare Wohnumfeld sowie soziale Faktoren die Entstehung von Übergewicht beeinflussen. Zu den Faktoren zählen neben einem großen Angebot an kalorienreichen Lebensmitteln wie z. B. Fastfood auch eine hohe Verkehrsdichte, Kriminalität und wenig Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten wie Sport und Ernährung. Weitere Information zur Studie erhalten Sie auf den Seiten des Kompetenznetz Adipositas.